Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Moderatoren: LSH3-Urmel, blueduck

Benutzeravatar
LSH3-Urmel
Obergefreiter
Beiträge: 63
Registriert: 10.12.2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von LSH3-Urmel »

Hallo Rolf

Genial wie akribisch du testest! Aus meiner Sicht kommen wir langsam auf den Punkt!

Wenn wir also das SH3-Nvidia-Profil aktiviert haben, sind die SunFixes wohl überflüssig, für MEP wie für ATM.
Und vor allem haben wir dann keine Treppeneffekte mehr.
Ich bin begeistert, denn nun kann ich für v20 die SunFixes wohl weg lassen.

Was hält ihr eigentlich generell von MEP versus ATM?
Beide Mods haben ja einen ähnlichen Ansatz zur "Bildverbesserung", wählten aber komplett unteschiedliche Einstellungen/Korrekturen dazu.

Für mich gehts um die Eintscheidung, welchen der Mods ich in v20 mitgeben soll, oder gar beide?

Was denkt ihr?

Danke und Gruss, A
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Hallo Ariel,

ich finde M.E.P nen Ticken besser als ATM - ist aber nur meine Meinung.

Beim Werglassen der SunFixes musst Du aber auch bedenken, dass nicht jeder Spieler ne NIVIDIA-GraKa hat. Es scheinen ja nicht allzu viele zu sein, aber es gab ja auch von denen schon Anfragen wegen der Einstellungen bei "Golfballsonne" und "Treppeneffekt" - ich weiß jetzt nicht mehr, ob es Kretschmer oder UffzRohledder war, aber von einem der Beiden gabs auch schon mal ne Anfrage wegen einer ATI-Graka.
Benutzeravatar
ossi60
Korvettenkapitän
Beiträge: 13955
Registriert: 12.09.2019
Wohnort: Wittmund
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von ossi60 »

Moin

Zu M.E.P kann ich keine Aussage machen,
habe ich noch nie verwendet,
die User mit AMD (Radeon) Grafikchip müssen sich an die Einstellungen herantasten,
das war ja bei NVIDIA vor dem NVIDIA-Profil nicht anders.
Die optimalen Einstellungen können auch keine Universallösung sein,
da es sicher durch die Leistungsunterschiede, ähnlich der NVIDIA Situation,
auch unterschiedliche Einstellungen geben wird.

Es fragt sich nur, welche seriösen User eine Graka mit Radeon einsetzen,
die sich an Testprozedere beteiligen.
Der Hirnlose hätte ja eine entsprechende Plattform,
allerdings gibt es von dem keinerlei brauchbare Aussagen.

Für User mit Radeon GraKa wird es also darauf hinauslaufen,
das der Sunfix noch möglich sein muss.
Ein entsprechender Hinweis sollte ins Handbuch eingefügt werden.
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Moin Ariel,

wenn Du außer den ATM-Mods auch noch M.E.P mit anbieten willst und wegen der User mit GraKas fernab von NVIDIA auch alle SunFixes optional dabei hast, wirds ne lange Liste von Mods :D
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Sven hat doch auch ne ATI-GraKa - oder irre ich mich jetzt?
Benutzeravatar
ossi60
Korvettenkapitän
Beiträge: 13955
Registriert: 12.09.2019
Wohnort: Wittmund
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von ossi60 »

Moin

ja, so weit ich es mitbekommen habe.
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
LSH3-Urmel
Obergefreiter
Beiträge: 63
Registriert: 10.12.2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von LSH3-Urmel »

Ja Leute,

Ich denk mir halt, erstmal das Nvidia richtig angehen und abschliessen.
Danach kommt dann das selbe Theme für AMD/Radeon.

Richtig Ossi, grundsätzlich wird es das selbe sein, also = Optionen austesten, bis die richtigen Settings gefunden sind.
Die Frage ist nur, wer das Know-how dazu hat, uns dann auch noch ein SH3-ATI/RADEON-Profil 2020 liefern zu können!?
__________

In Edition 2010 (v5.1) war ja MEP und ATM noch drinn, erst in Edition 2015 hab ich den MEP, "zugunsten besseren Verständnis", quasi geopfert.
War vielleicht ein Fehler, Hmm...! Ich personlich finde beide toll, und beide sind auch eine klare Aufwertung (Verbesserung) zur SH3 Ansicht.

Meine Überlegungen waren damals wie heute die gleichen; Wieviel Zusatzmods erträgt ein Supermod-Packet, für den "einfachen (unbedarften) Spieler" - aktuell 2020?

Mein oberstes Ziel muss sein, noch mal eine LSH3-v20 zu erstellen, die erstmal jeder Spieler auf Anhieb installieren und spielen kann (2020), unabhängig von UPLAY/STEAM/DVD-gedöns.
Damit kommt die Auswahl der ZusatzMods. Damit kommt die Empfehlung der Einstellungen etc. . Alles dies muss im Grossmod 2020 eingepackt werden.

Für mich ist es noch ein weiter Weg, dies alles unter einen Hut zu bekommen.
Dank Corona haben wir nun bereits "Beta v20.6" am Start. Peter, Marcus und ich arbeiten täglich daran.

Ich bin guten Mutes, dass wir zusammen die LSH3 Edition 2020 tatsächlich noch realisieren können!

Lieben Gruss, A
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Es besteht doch sicher auch die Möglichkeit den Hauptdownload zu verschlanken und das Ein oder Andere optional zum Runterladen anzubieten.

Ich hab ja schon geschrieben, dass Sven wohl ne ATI/Radeon-GraKa hat. Weiß aber nicht, ob er LSH3 z.Zt. auf der Platte hat.
Benutzeravatar
LSH3-Urmel
Obergefreiter
Beiträge: 63
Registriert: 10.12.2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von LSH3-Urmel »

....das v2020 Packet zu erleichtern steht nicht auf dem Plan.

Ob (gepackt) 1.8GB oder 2.5GB, spielt keine Rolle.

Wichtig ist, dass im v20 Grossmod-Packet alles drinn ist, was der "L/SH3-Neuspieler" heute/2020 braucht.
Genau darum ist es ja auch so wichtig, dass wir hier noch mal "saubere Arbeit" machen.

Lasst uns hier doch wieder auf Topic zurück kommen.

Gruss, A
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Dann wollen wir mal zum Thema zurück :D

Mein alter Laptop ist ja noch vorhanden - hab den ja letztes Jahr benützt, als mein "neuerer" kurzzeitig gezickt hat. Da sind einige Komponenten hinüber, aber mit etwas Improvisieren läuft der noch. Hab daran gedacht, weil der ne ATI-GraKa hat. Allerdings erfüllt er nicht die Vorraussetzungen für einen Großmod - hat nur 4 GB Arbeitsspeicher und die GraKa nur 1 GB. BS ist inzwischen nach Win 7 auch Windows 10 Home 64 bit.

Wenn ich die Tage mal dazu komme, werde ich ihn zum Laufen bringen - will ja keine Karriere starten, sondern nur im Kommnadantenlehrgang testen. Probieren geht über studiern und vielleicht "erbarmt" sich ja dann auch jemand mit ner besseren Ausstattung und ATI/Radeon-GraKa :D

Wenn es halbwegs geklappt hat, eröffne ich nen neuen Thread für ATI/Radeon - GraKas, wenn es nicht funzt, setze ich hier nen Funkspruch ab.
Benutzeravatar
ossi60
Korvettenkapitän
Beiträge: 13955
Registriert: 12.09.2019
Wohnort: Wittmund
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von ossi60 »

Moin Rolf

dein Einsatz ist mit Gold nicht aufzuwiegen Bild
Heute ist Morgen schon Gestern,
die Zeit in der Alles besser war.
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Danke Achim - ich hab Ariel schon die Tage gemailt, dass ich auch will, dass es voran geht und bestmögliche Lösungen gefunden werden. Es sind ja außer uns und ein paar "Aufrechter" bei DMP nicht mehr so viele, die sich noch "nen Kopp machen".
Benutzeravatar
LSH3-Urmel
Obergefreiter
Beiträge: 63
Registriert: 10.12.2019
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von LSH3-Urmel »

Also aus meiner Sicht geht es hier BESTMÖGLICH voran, finde ich.
Konkret auf jeden Fall mal besser als "an anderer Stelle", in den letzten 18 Monaten :-)

Soeben habe ich dies für das neue Installtionsprogramm geschrieben:

Willkommen zur Installation von Grossmod Living Silent Hunter 3 Edition 2020
Für eine erfolgreiche Installation benötigst du:
> Windows 10, 64 Bit, mit mindestens 8 GB RAM Arbeitsspeicher
> Vorhandene Original Ubisoft SilentHunter3 Installation (DVD/Uplay/STEAM/Amazon)
> Angepasste Grafikkarten-Treiber (Nvidia/ATI)
WICHTIG! Vor dieser Installation braucht es zwingend Änderungen an deiner Grafikkarten-Einstellung (Nvidia oder ATI)!
Lese daher erst LSH3-EDITION-2020-INSTALLATION.PDF, bevor du die Installation hier startest!


Ich denke so, oder so ähnlich, können wir alle GraKa-Probleme, für Nvidia und ATI, abfangen, so, das es der DAU-2020 bei Installation versteht.

Ich bin guten mutes :-)

Liebe Grüsse, A
Benutzeravatar
Kommander
Kapitänleutnant
Beiträge: 6908
Registriert: 18.09.2019
Wohnort: Forst (Lausitz)
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Kommander »

Rolf, ich bin beeindruckt wie Du Dich hier reinkniest. Bild
Benutzeravatar
Stoertebeker
Korvettenkapitän
Moderator
Beiträge: 14990
Registriert: 08.09.2019
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal

Re: Tests zu Grafikeinstellungen für NVIDIA-GraKas bei LSH3

Beitrag von Stoertebeker »

Gab übrigens gestern ein Treiber-Update für NVIDIA - neueste Version ist 445.87 vom 15.04.20

An den Einstellungen wurde nichts verändert - ob es Auswirkungen auf die Installationen hat, weiß ich noch nicht, schaue morgen mal nach.
Antworten